Donnerstag, 18. Oktober 2012

Nichts

Null Symptome, ausser eine bleiernde Müdigkeit.
Seit gestern, tun mir die Brüste auch nicht mehr so weh. Langsam bekomme ich Panik, was ist, wenn nicht alles in Ordnung ist?
Warum habe ich keine Symptome?
Warum tut die Brust auf einmal  nicht mehr so weh?
Der nächste Termin ist am Montag. Ich bin so gespannt und habe auch etwas Angst. Hoffentlich ist alles in Ordnung.
 Bitte, es muss alles in Ordnung sein.

Kommentare:

  1. Ich bin fest davon überzeugt, dass alles gut ist!
    Es gibt ja soviele Frauen die wirklich nichts merken.
    Fühl dich mal fest gedrückt.
    LG

    AntwortenLöschen
  2. Das die Brüste aufhören, zu schmerzen, ist total normal. Wäre auch grauenhaft, wenn das nun bis zum Ende so wäre! Und die bleiernde Müdigkeit ist in deiner Phase das beste Anzeichen, was es gibt. Zellteilung macht müde und strengt an - und du teilst grad soviele Zellen, das am Ende ein ganzer Mensch draus entsteht! Man darf nicht unterschätzen, wie anstrengend es ist, ein Kind zu produzieren!!

    Alles ist gut June, mach dir keine Sorgen, am Montag wirst du ein kleines Würmchen auf dem US sehen, das dich glücklich macht. Und ich bin mir sicher, dass diese Angstphase auch mit andauernder Schwangerschaft weniger wird und du dich irgendwann ganz glücklich entspannen kannst. Halte durch!

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube auch das alles gut ist :-)
    Bin auch auf Montag gespannt, was dein US zu zeigen hat!

    AntwortenLöschen
  4. So ging es mir bei Aaron ständig und die Angst war schrecklich schwer auszuhalten.
    Nun Schlummert er auf meiner Brust ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Dieses kleine Wunder baut aus, deswegen bist Du so müde!

    Vertraue... es soll einfach sein, jetzt!

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann es so gut nachempfinden. Aber es ist bestimmt alles gut. :)

    AntwortenLöschen
  7. Alles ist gut, meine Freundin ist grad im 2ten Monat und hat noch nie irgendwas gespürt nur bissle ziehen und oft einfach nichts. Drück dich

    AntwortenLöschen