Donnerstag, 29. März 2012

Es wird eng

Es sieht so aus, als würde ich bald keine Freundinnen mehr haben, ohne Kinder.
Wie ich schon mal geschrieben habe, gibt es nur drei Freundinnen, die kinderlos sind. Eine ist schon fleißig am üben, die eine kann keine Kinder bekommen( hat auch lange Behandlungen hinter sich) und die andere war bis vor kurzen Single. Jetzt ist meine Single-Freundin frisch verliebt, zieht nächsten Monat mit ihren Freund zusammen und sie sagt es zwar nicht, aber ich spüre es, sie wird auch bald üben.
Ich komme mir manchmal vor, wie das dicke Mädchen mit dem keiner tanzen will. Mir wird eine Erfahrung genommen, die mir doch naturgemäß zusteht. Alles Mist.
Klar, ist das kein Wettbewerb, aber es manchmal schon hart.
Gehört das nicht zum erwachsen sein, einfach dazu? Ich lebe auch große Verantwortung. Klar, es gibt meinen Mann und die Arbeit. Aber richtig für jemanden verantwortlich bin ich nicht.
Heute ist der erste Tag meiner Periode, inzwischen warte ich nicht mehr auf ein Wunder.
Meine Laune?? Besser.
Gestern sass ich heulend vorm Fernseher und habe Private Practice  gesehen.
Als Alison ihren Psychologen  erzählt hat, das sie endlich auch Mutter werden will und dieses Gefühl spüren möchte, habe ich mich gar nicht mehr ein bekommen. Gut das mein Mann bei einem Freund Fußball geschaut hat.  Heute bin ich schon wieder etwas besser drauf. Morgen ist dann das Drama wieder vorbei.
Mittwoch haben wir den Termin mit der Wunschärztin.

Kommentare:

  1. So saß ich gestern auch da genau an der gleichen Stelle und bei Greys Anatomy auch

    AntwortenLöschen
  2. Das geht mir auch so. Viele bekommen inzwischen sogar schon ihr zweites Kind. Ich fühle mich dann immer so, als ob alle auf einer Party sind und am Eingang hängt ein großes Schild mit der Aufschrift: "Feb darf hier nicht rein"

    AntwortenLöschen
  3. Dafür haben wir einen eigenen Club. :(

    AntwortenLöschen
  4. Ich hab die Folge auch gesehen und natürlich auch geweint.... ist doch echt der Wahnsinn. Ich hab mittlerweile nur noch eine Freundin die keine Kinder hat und erstmal auch keine plant. Aber es macht ja keinen Unterschied, WIR sind jetzt endlich mal dran!!!

    AntwortenLöschen
  5. ich bin so unendlich dankbar deinen blog gefunden zu haben, weil ich lange nach einem blog mit diesem thema gesucht hab! meine freundinnen sind nun auch alle dabei kinder zu kriegen / schwanger zu sein und ich fühl mich wie das hässliche entlein :(

    AntwortenLöschen