Mittwoch, 8. Februar 2012

Angst

So ich bin wieder da. Wir waren drei Tage in Wellnesshotel und es hat mir echt gut getan. Und fasst waren sie weg, die negativen Gedanken. Aber nur fast. Vielleicht war es der Vollmond oder die echt schlechte Matratze, das ich in der einen Nacht so schlecht schlafen konnte. Der Gedanke an das Ergebnis am Freitag macht mich fertig. Immer wieder schleicht sich der Gedanke ein. Was ist, wenn es noch schlechter geworden ist? Geht dann eine künstliche Befruchtung überhaupt noch? Übernimmt dann die Kasse was?
Es sind immer nur kurze Momente, wo ich daran denken muss, aber sie ziehen mich runter. Plötzlich laufen mir die Tränen, ich liege in Wellnessbereich und muss plötzlich weinen. Einfach so. Keine Schwangeren um mich herum, keine Babys aber ich bekomme den Blues. Wie gesagt, nur kurz aber aus den Nichts. 
Heute die neue Nachbarin gesehen und natürlich hat sie ein Baby. Klar, nicht nur das unten die Nachbarin inzwischen drei produziert hat, oben kommt auch Nachschub. Wir wohnen halt in einen trendigen Wohnviertel, sehr beliebt bei jungen Familien. 
So, ich versuche positiv zu denken. Was Freitag auch kommt wir schaffen das. Weil wir uns lieben und das ist das wichtigste.

Kommentare:

  1. Genau. Das ist das Allerwichtigste. :) Ich drücke euch die Daumen! LG, Emma

    AntwortenLöschen
  2. Mein alter Chef hat immer gesagt "Sorgen sind sinnlos" Irgendwie hat er Recht, nur die Sache mit dem Umsetzen - DAS hat er nicht erklärt...
    Tut mir leid, dass es Dir momentan so traurig geht - versuche positiv zu denken. Noch ist nichts entschieden. Lieben Gruss HOPE

    AntwortenLöschen
  3. Ich weiß es ist leicht gesagt aber egal was passiert und wie es ausgeht ihr findet euren Weg in eine Zukunft mit Kind und ich drück euch ganz dolle die Daumen. Bei mir ists im Wellnesshotel auch nicht anders gewesen, es sind nur kurze Momente aber Sie zereissen einem das Herz :-( BUSSI

    AntwortenLöschen