Dienstag, 30. April 2013

Hach Mensch-nicht so wie ich will

Heute war ich im Krankenhaus zu Arztsprechstunde. Die Oberärztin hat geschaut wie die Kleine liegt und sie liegt  immer noch BEL.
Und die Chance das sie sich dreht ist nicht so groß, da ich wohl nicht so viel Fruchtwasser habe. Ist in der Norm, aber in der unteren. Und es muss kontrolliert werden.
Ein neuer Grund für Panik. Nie hat meine Frauenärztin mir etwas gesagt, dass mit dem Fruchtwasser was nicht stimmt. Hoffe,dass das ein einmaliger Messwert ist und am Donnerstag bei meiner Frauenärztin alles ok ist.
Kein Krankenhaus in Düsseldorf entbindet in BEL. Wenn dann nur beim zweiten Kind.
Ich könnte nach Duisburg zu Entbindung, dort macht das wohl ein Professor. Aber, ich weiss nicht ob ich beim ersten Kind in so einer Lage entbinden will. Habe eh schon Angst vor der Geburt und dann auch noch solche Faktoren.
Also wollte die Oberärztin gleich einen Termin für den Kaiserschnitt machen.
Das habe ich mir auch anders vorgestellt. Dachte, ich kriege Wehen und fahre dann ins Krankenhaus und es wird halt ein Kaiserschnitt gemacht.
Aber nein. Und jetzt kommt es, sie wollen die Kleine schon 10  Tage vorher holen.
Das heißt, der 26 Mai. Ich bin sprachlos. Und irgendwie durcheinander. So wollte ich das nicht haben. Die Kleine wird mit Gewalt geholt,obwohl sie noch nicht will.
Messen hat die Kleine sich auch kaum Kopf war in der Norm, Brustkorb auch,aber sie konnte den Oberschenkel nicht messen, da die Kleine so gestrampelt hat.
Sie meinte aber alles in der Norm für diese Schwangerschaftswoche,sogar etwas drüber.
Aber ich habe kein Gewicht.

Kommentare:

  1. Liebe June,

    das ist tatsächlich blöd. Aber es gibt ja einen triftigen Grund für den Kauserschnitt. Hast du gefragt, warum du nicht auf Wehen warten darfst? Der 26.05. ist der Entbindungstermin meiner Wundermädchen, den wir ja sicher nicht schaffen werden. Vielleicht bringt er dir Glück. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich hab gefragt. Wäre dann halt so, dass ich evt. warten muss. Und wenn ein Notfall reinkommt auch noch. Hab das aber als Ausrede gesehen. Ich bin nicht glücklich mit der Handhabung. Vielleicht werde ich doch noch in ein anders Krankenhaus gehen.

      Löschen
  2. Lass dich da nicht so übergehen. DU entscheidest was passiert und du kannst natürlich darauf bestehen dass ein Kaiserschnitt möglichst nah am ET gemacht wird. Eine Schwangerschaft ist von der Natur nicht umsonst auf 40 Wochen ausgelegt.
    Wenn es früher losgeht als der Kaiserschnitt Termin angesetzt, dann ist es doch gar kein Problem fürs Krankenhaus spontan einen Kaiserschnitt zu machen. Das ist für die bloß schön praktisch mit Termin.

    Du kannst auch erstmal versuchen auf natürliche Weise eine Drehung zu begünstigen. Da gibt dir deine Hebamme sicher ein paar Tipps.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Problem ist, das ich wohl nicht genug Fruchtwaser habe.
      Das macht mich auch schon wieder nervös. Habe Donnerstag einen Termin bei meiner Frauenärztin, mal schauen was sie sagt.

      Löschen