Mittwoch, 17. April 2013

Gedanken

Ich komm gerade von der Frauenärztin. CTG war gut.
Aber, ich mache mir etwas Sorgen, wegen den Gewicht. Sie wurde jetzt auf 45cm und 1940 Gramm geschätzt. Ich bin jetzt 33+0 und laut Tablellen muss das mehr sein.
Laut meiner Ärztin alles in der Norm. Aber warum haben dann andere Babys mehr drauf zu dem Zeitpunkt.
Jetzt bin ich verunsichert.

Kommentare:

  1. Liebe June,

    ich wünsche dir so sehr, dass du dich ein wenig entspannst und deine Schwangerschaft auch mal genießt... Dein Baby spürt all deine Ängste. Das Gewicht ist völlig okay und liegt absolut in der Norm. Schau hier: http://www.babycenter.de/länge-und-gewicht-des-fötus-tabelle-nach-schwangerschaftswochen. Du solltest das Internet vielleicht nicht befragen sondern auf das, was deine Ärzte oder die Hebamme dir sagen. Dein Baby wächst und hat sich die ganze Schwangerschaft nicht einmal von deinen Sorgen beirren lassen. Vertrau ihm ein bisschen und schick ihm auch ein paar positive Gefühle...
    Versteh mich nicht falsch, ich musste es ja auch erst lernen. Aber es hat mir so gut getan. Dassselbe wünsche ich dir auch, von Herzen. All diese Momente bekommst du nie wieder zurück. Hey, du bist schwanger! Nach so einer langen Kinderwunschzeit und so vielen Tiefschlägen. Du hast es verdient dieses Glück endlich ein bisschen zu genießen. Ohne "Aber". Und jetzt: Hände weg von der bösen Suchfunktion!
    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Emma, ich weiss das und bin selber oft sehr wütend und traurig, dass ich nicht entspannter bin.
      Ich versuche zu vertrauen und ich sollte weniger im Netz suchen.
      LG

      Löschen
  2. Klar meine Süsse alles ist gut, schau dir meinen Mann an der kam mit 2700 Gramm auf die Welt und ist nun ein richtiger Brocken. Es erwartet ja keiner, dass dein Baby 4000 Gramm hat. Das nimmt nun noch zu und hat dann sicher mehr und auch Ärzte wie schon oft gesagt verschätzen sich gern und es ist doch noch in der norm du hast noch ein paar Wochen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ich bin mittlerweile 32+0 und heute morgen wurde der Kleine auf 1800g geschätzt. Da liegt dein Mädel doch gut im Rahmen?
    Glaub den Tabellen nicht zu viel... die sagen alle was anderes, laut meiner Tabelle wäre mein Kleiner zu schwer.
    Hauptsache, es sieht sonst gut aus.

    Wünsch dir noch eine schöne Rest-Schwangerschaft! :)

    AntwortenLöschen
  4. Das beruhigt mich ein bissel.
    Danke

    AntwortenLöschen
  5. Ach Liebes.
    Kein Baby hält sich genau an irgendeine Tabelle. Du bist schlank, dein Baby wird keine 4 Kilo wiegen bei der Geburt. Das ist vollkommen ok so.
    Du hast eine völlig unauffällige Schwangerschaft und wirst in ein paar Wochen ein kerngesundes Mädchen zur Welt bringen.
    Lass die blöden Tabellen mal sein wo sie sind.
    Ich wünsche dir ein bisschen Vertrauen in deinen Körper. Ich weiß ja, wie schwer das ist.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ich versuche positiv zu denken.

      Löschen
  6. Ich muesste mal auf meinem Blog suchen, meine FÃin hatte mich auch mal so doll verunsichert.

    Aber letztendlich sind das nur Schätzmaße ubd Tom war größer und schwerer als er auf die Welt kam.

    LG

    AntwortenLöschen
  7. Miriam hatte bei 34+0 geschätzte 44cm und 2080g. Letztendlich wurde sie immer etwas zu schwer geschätzt.
    Finde die Werte total normal!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber auf dieser Tabelle von Dr. Bruni, ist sie halt in der unteren Norm. Ausserdem mache ich mir Gedanken, da sie immer zwei Tage weiter war. Und sie hat nur knapp um die 500 Gramm zu genommen, seit dem letzten Termin. Der ist 4 Wochen her.
      Ich mache mich aber wahrscheinlich umsonst verrückt.
      Danke Dir

      Löschen
  8. http://vielebienchen.blogspot.de/2012/04/frauenarzttermin.html?m=0

    Hier der Link. Gewicht war 1.800g geschätzt und bei der Größe hatte sie mich so verunsichert.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der 33SSW, war er mit 1800 Gramm geschätzt??

      Löschen
    2. Hab ich grad nachgelesen, das beruhigt mich.:)))
      Man darf sich nicht verrückt machen lassen.

      Löschen
    3. Genau :) und bei der Geburt hatte er 3780g.

      LG

      Löschen
  9. Die Kleine kommt bestimmt nach ihrer Mama. Laß dich nicht verrückt machen, ich weiß wie schwer das ist, ist bei mir ja wegen der Größe des Kleinen ähnlich, aber wie hat meine Hebamme gesagt? Es gibt große, kleine, zarte und kräftige Babys und das ist völlig normal.
    LG Feb

    AntwortenLöschen