Samstag, 21. April 2012

PMS 10 Tage????

Zyklustag 24 und ich habe PMS. Nichts neues, aber ist es normal, das ich schon zehn 10 Tage vorher Unterleibsschmerzen habe?????? Es zieht und spannt. Hmmm.
Habe Anfang Mai einen Termin mit meiner Frauenärztin, zu Krebsvorsorge und sie muss mir noch den Schrieb unterschreiben, das ich eine zweite Meinung gehört habe.
Überlege, ob ich vielleicht noch mal einen Hormontest mache. In einem Jahr kann sich ja einiges ändern. Auch mit den Schmerzen gibt mir zu denken.
Den ersten Tag der Periode überstehe ich nur, mit Tabletten.
Ich habe ja noch nie eine Bauchspiegelung machen lassen und da bei uns ja nur die ICSI Möglichkeit gibt, war das auch nicht nötig.
Jetzt denke ich, was ist wenn ich auch was habe??? Sollte ich es vielleicht doch noch machen vor der ICSI????
Meine Wunschärztin meint, das sei nicht nötig.
Sonst habe ich jetzt erstmal Urlaub. Am Freitag fliegen mein Mann und ich erst mal ein paar Tage nach Wien.
Wenn wir wieder da sind, steht noch der Termin bei Prenetal an, für die Genetische Untersuchung und ich habe endlich den Termin bei meiner Heilpraktikerin  die auch noch Astrologin ist.
Ja, bis September ist noch Zeit. Und ich will jetzt das Leben geniessen.


Kommentare:

  1. Huhu liebe June,
    ich kenn das ja auch mit den Unterleibsschmerzen und grad an Tag 1 kann ich es nur mit jeder Menge Tabletten ertragen. Ich habe auch vorher immer Schmerzen. Mal 5 Tage vorher, mal nur einen Tag vorher. Ist unterschiedlich.
    Ich möchte keinem zu einer OP raten, aber gerade bei Kinderwunsch ist es angebracht, das vorher abklären zu lassen. Mein Kiwu-Doc meint das auch immer. Nur so kann er sicher gehen das die optimalen Voraussetzungen vorliegen und keine Endometriose die ICSI beeinflusst.
    Ich wünsche Dir ein paar schöne Tage in Wien.
    Liebe Grüße vom Feechen

    AntwortenLöschen
  2. Liebe June,

    wenn du die Befürchtung hast, du könntest auch was haben, dann würde ich an deiner Stelle auf jeden Fall die Bauchspiegelung machen lassen, unabhängig davon, was deine Ärztin sagt, schon allein zu deiner eigenen Beruhigung, damit du die Bestätigung hast, das alles in Ordnung ist. Ich bin froh, dass ich auf meinen Arzt gehört habe und die Spiegelung machen ließ. Nun hab ich schwarz auf weiß, dass alles ok ist und sollte die ivf fehlschlagen, so weiß ich, dass es nicht daran liegt.
    Genießt eure Tage in Wien!
    LG Feb

    AntwortenLöschen