Sonntag, 17. März 2013

Augen, Sehstörungen und andere Probleme

Seit ein paar Wochen habe ich immer wieder Probleme mit den Augen. Plötzlich sehe ich alles verschwommen. Meist passiert es, beim Fernsehen oder wenn ich am Laptop bin. Ich sehe Worte nur noch halb, dann bekomme ich Kopfschmerzen und muss alles abdunkeln. Auch hab ich manchmal so ein Flackern vor den Augen. Das hat mir echt Panik gemacht. Den laut Dr. Google, kann es eine Form von Gestoße sein. Also war ich damit schon einmal vor zwei Wochen abends im Krankenhaus. CTG wurde geschrieben, Ultraschall gemacht, Blut abgenommen und Urin getestet. Außerdem mein Blutdruck kontrolliert. Gott sei Dank keine Auffälligkeiften. Dann hatte ich vorigen Sonntag wieder so eine Attacke. Also war ich am Montag bei meiner Frauenärztin. Wieder CTG, Blutdruck und Urinkontrolle. Außerdem wurde wieder Blut abgenommen. Alles wieder ohne Befund.
Langsam nervt es. Migräne vielleicht? Hatte ich in den 20ern sehr oft, besonders, wenn ich Stress hatte. Nie lange, sondern immer nur für eine halbe Stunde. Meine größte Angst ist halt, dass es doch Schwangerschaftsbedingt ist. Aber mehr als zum Arzt oder ins Krankenhaus zu gehen kann ich nicht. Also nächster Schritt Augenarzt und dann Neurologe????


Kommentare:

  1. Huhu liebe June!
    Vielleicht ist es der "innerliche Stress" ?
    Es klingt allerdings nach einer Art Migräne....
    Form von Gestoße? Was ist damit gemeint?

    Trägst Du Kontaktlinsen?

    Was macht Dein Kreislauf?
    Lieben Gruß und gute Besserung !!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Hope,

      Gestoße ist eine Form der Schwangerschaftsvergiftung. Meist in Kombie mit hohen Blutdruck, Eiweiß in Urin, erhöhte Leberwerte usw.
      Unter anderen kann es auch zu Sehstörungen kommen.
      Das ist dann sowohl für Mutter und auch fürs Kind gefährlich.
      Kontaktlinsen trage ich nicht. Mein Kreislauf ist eher niedrig.
      Habe mir jetzt einen Augenarzttermin gemacht.
      LG
      und danke für die Wünsche
      June

      Löschen