Freitag, 22. Juni 2012

Arbeit und warten auf Wunder

Mädels, ich bin so genervt. Meine Vorgesetze macht mich fertig.
Sie ist faul und nicht gerade mit Intelligenz behaftet. Was an sich nicht schlimm wäre, aber sie kombiniert das, mit einer großen Klappe.
Außerdem manipuliert sie sowohl ihre Umsatzzahlen(bucht Umsatz von anderen auf sich) und ihre Arbeitsstunden.
Ich glaube nicht, daß ich das noch länger ertragen kann.
Also muss ich mir wohl doch einen neue Stelle suchen.
Vielleicht muss ich einfach den Gedanken, du darfst Dir keine neue Stelle suchen, da Du ja bald eine ICSI vor dir hast, zur Seite schieben.
Ich finde es aber auch doof, eine neue Stelle anzufangen und dann sofort krankgeschrieben zu sein.
Aber ich kann auch nicht jeden Tag mit Wut im Bauch und Magenschmerzen nach Hause gehen. Das Problem ist, daß ich halt eine richtige Waage bin. Ich mag Harmonie auf der Arbeit. Ich verbringe dort einen großen Teil meines Tages.
Sonst zum Thema Kinderwunsch, mein Mann ist jetzt im Behandlung bei einer Heilpraktikerin.
Ich mache seit diesem Monat wieder Pipi auf Ovulationsstächen und hoffe auf ein Wunder.
Bis Oktober ist noch so lange, vielleicht passiert ein kleines Wunder.








Kommentare:

  1. Liebe June,
    Wunder gibt es immer wieder. Ich wünsche dir, dass du eins erleben wirst.
    LG Feb

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wünsche ich Dir auch von Herzen liebe Feb.

      Löschen
  2. Liebe June, ich glaube, du solltestdich wirklich nach einem anderen Job umsehen. So kann das ja nicht weiter gehen. ;) Zufriedenheit ist in Sachen Kinderwunsch bestimmt auch hilfreich. LG! :))

    AntwortenLöschen