Freitag, 18. Januar 2013

Beulen

Asche über mein Haupt, aber ich muss gestehen, dass ich schon wieder mit Panik beim Arzt war. Diesmal im Krankenhaus. Grund, ich habe auf der rechten Seite regelmäßig eine Beule.
Immer nur im liegen spürbar. Ich habe das auch schon vor Wochen meiner Frauenärztin erzählt, aber sie hatte auch keine richtige Erklärung. Die Gebärmutter die sich weitet? War auch am Wehenschreiber. Gott sei Dank nichts.
Es macht mich halt unruhig.Der Bauch wird nicht hart oder so. Aber ich habe halt diese Beule. Das Babymädchen? Doch noch zu früh?
Also mal wieder zum Arzt. Bauch abgetastet, Beule gespürt. Und dann war sie weg. Ärztin konnte sie nicht mehr finden. Hach. Ich drehe nicht durch.
Denn genauso ist es bei mir. Eine Wanderbeule. Ultraschall gemacht, das Babymädchen kommt bestimmt mit Sonnenbrille zu Welt.Habe auch noch mal gefragt, ob sie meint, das Ultraschall schädlich ist, sie hat das verneint.
Sie hat nichts gefunden. Vielleicht ein Nabelbruch? Aber der kann ja nicht wandern. Hach.
Sie hat schwangere Kolleginnen die jede Woche Ultraschall machen.
Es beruhigt mich halt. Aber ich muss mit meiner Angst klar kommen.


Kommentare:

  1. Meine Liebe ich verstehe dich....
    Um zwei hab ich einen Arzttermin weil ich es vor Angst nicht mehr aushalte

    AntwortenLöschen
  2. Mach, was dir gut tut. Deiner Tochter geht es auch besser, wenn es dir besser geht, denke ich.

    AntwortenLöschen