Freitag, 10. August 2012

Lausbub

Es wird ein kleiner Lausbub.Orginalton meiner Freundin, als ich gestern mit ihr telefoniert habe.
Ach Mensch, es tut mir irgendwie immer noch weh, aber deshalb eine Freundschaft aufs Spiel setzen, will ich auch nicht.
Was mich echt traurig macht, dass ich nun fast keine Freundin mehr habe, ohne Kinder.
Jedes Gespräch dreht sich nun zwangsläufig um die Kids.
Ich kann das nachvollziehen, wäre wahrscheinlich genauso schlimm, wenn nicht schlimmer.
Aber für mich ist das manchmal halt langweilig.
Alle um mich herum sind erwachsen geworden und haben Verantwortung.
Ich fühle mich manchmal echt unreif. Um wenn muss ich mich schon kümmern??
Ich kann noch leben wie in den Zwanzigern, wenn ich wollte. Aber ich will nicht.
Kommentare wie , Mensch ,ihr habt für soviel Zeit, ich bin neidisch., ärgern mich.
Ich würde gerne auch gerne in den Kreis der Mütter eintreten.
Bestimmt kann ich auch wunderbar über Schlafmangel, Zeitmangel klagen.Gerne würde ich zu hause sein und Babynahrung selber herstellen. Die ersten Schritte meines Kindes erleben und stolz Babyfotos auf Facebook posten.
Nun aber zu was positiven. Nur noch zwei Monate und wir starten.
Mein Mann liest nur noch Literatur zum Thema Kinderwunsch. Er nimmt Maca Kapseln und trinkt brav seinen Johannesbrotsirup.
Ich hoffe insgeheim immer noch auf ein Wunder. Nur ein kleines,bitte.





Kommentare:

  1. Liebe June,
    ich wünsche euch so sehr, dass ihr es schafft und du auch bald zum Kreis der Mütter gehörst.
    LG Feb

    AntwortenLöschen
  2. Liebe June ich schick dir ein Wunder vielleicht hilft es :)

    AntwortenLöschen