Mittwoch, 15. August 2012

Sehnsucht

Gestern war meine Arbeitskollegin da, mit ihrem Baby.
Ich muss sagen, die Kleine ist perfekt. So niedlich und schon wieder war da dieses Stechen.
Junge Mütter denken anscheinend, dass man als kinderlose Frau unbedingt immer Babys auf dem Arm haben will. Ehe ich bis drei zählen konnte, hatte ich die Kleine auf dem Arm
Und jetzt ist wieder da, so schön verdrängt, dieses Brennen und die Sehnsucht.
Ich will jetzt starten. Kann nicht schon Oktober sein???
Zum Thema Arbeit, meinen Termin bei Unikid habe ich im Juni bekommen.
Ich habe sofort den Termin im Kalender auf der Arbeit eingetragen und meine Vorgesetzte darüber informiert, dass ich einen wichtigen Termin in der Uniklinik habe, wegen einer Zyste. Habe Ihr erzählt, dass dort ein Spezialist und ich halt keinen anderen Termin bekommen habe( stimmt ja auch soweit).
Am Freitag schaue ich auf dem Kalender und sie hat tatsächlich der Teilzeit Urlaub am diesem  Tag gegeben.
Ich habe ihr gesagt, dass ich definitiv nicht den Termin absagen werde und ich es wirklich traurig finde,dass sie sich nie was merken kann.
Netterweise kommt die Aushilfe an diesem Tage für mich arbeiten.
Wenn jetzt schon alles so schwierig ist, wie soll das erst während der Behandlung sein???

Kommentare:

  1. Ja, das scheint wirklich so zu sein. Mir passiert das auch immer, dass ich alle Kinder halten muss. Und diese Sehnsucht... *Drück dich*

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann Dich sooo gut verstehen! Mir gehts mit den Babys auch so. GLG!

    AntwortenLöschen
  3. Huhu :-)
    Bei mir scheinen sie zu merken, dass ich nicht will ;-)

    AntwortenLöschen